www.schiedsrichtergruppe-amstetten.com Willkommen auf unserer Homepage der Schiedsrichtergruppe Amstetten     Mauer und St.Peter/Au gewinnen das SR Turnier 2023 1. St. Peter/Au 2. Amstetten/Amateure 3. NWZ SKU Amstetten/AFW U16 4. Blindenmarkt 5. Winklarn 6. Ardagger/Viehdorf II 7. Euratsfeld 8. St.Georgen/Y. 9. Seitenstetten 10. Wallsee Torschützenkönig: Nagelstrasser Paul (St. Peter/Au) 7 Tore Mille Valentin (Blindenmarkt) 7 Tore 1. Mauer 2. Ybbs 3. Allhartsberg 4. Ardagger/Viehdorf III 5. Hausmening 6. Kematen 7. Ferschnitz 8. Bad Kreuzen Torschützenkönig: Maurhart Matthias (Ardagger/Viehdorf) 5 Tore Das nächste Turnier findet am 21.Dezember 2024 statt! ------------------------------------------------------------------------------------------------ ------------------------------------------------------------------------------------------------   Regeldiskussionen 2024 18.04.2024 - 23.05.2024 NW Schulung: 14.03.2024  - Beginn 18 Uhr!   Christian Punz gewinnt unser   Gesellschaftsschnapsen 2024 Sieger beim 36. Gesellschaftsschnapsen: 1.Platz: Punz Christian aus Ansfelden/OÖ 2. Platz: Schindler Franz aus Golling/Pöchlarn 3. Platz: Streitner Bernhard aus Biberbach 4. Platz: Schellenbacher Alfred aus Oberndorf 5. Platz: Streitner Bernhard aus Biberbach 6. Platz: Dirnberger Manfred aus Allhartsberg Weiters auf Platz:7/ Hr. Scharfhuber aus St. Anton /Jeßnitz. Platz:8/ Hr. Streitner aus Biberbach. Platz:9/ Hr. Gaisbauer Alois aus Wels. Platz:10/ Hr. Haselmayer Franz aus Ybbs/D. Platz:11/ Hr. Schreiber Franz aus Gresten. Platz:12/ Hr. Fleischmann Peter aus Amstetten. Platz:13/ Hr. Wippel Manfred aus Kirnberg. Platz:14/ Hr. Ziernwald Franz aus Amstetten. Platz:15/ Hr. Michalko Alfred aus Mauer. Platz:16/ Frau Nitsche Andrea aus Böhlerwerk. Preise von 17- 32 jeweils ein Warenkorb gingen nach St. Leonhard/Forst, Kirnberg, Scheibbs, Ybbs, Gutenbrunn, Neustadtl, Euratsfeld, Hausmenning, Enzenkirchen/OÖ, u. nach Amstetten. Trostpreis: Dieser ging nach Scheibbs, der als erster ausgeschieden ist. Die Schiedsrichtergruppe Amstetten gratuliert allen Gewinnern, bedankt sich für die faire Spielweise der insgesamt 73 Teilnehmer bei diesem Gesellschaftsschnapsen, sowie bei allen Mitarbeitern/innen u. Gönnern zu dieser Veranstaltung